1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Die nachfolgende Erklärung zum Datenschutz gilt für die Datenverarbeitung durch:

Praxis Dr. med. Eva-Maria Schindler
Inhaberin: Dr. med. Eva-Maria Schindler
Hauptstr. 7
45219 Essen
Tel.: +49 (0)2054 / 4677
Fax: +49 (0)2054 / 4691
eMail:
Internet: www.dr-schindler.info
Unser Impressum finden Sie hier

2. Art der verwendeten Daten, Rechtsgrundlagen, Gründe der Verarbeitung

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, sendet Ihr Gerät an uns Daten. Der Server unseres Hosters antwortet hierauf. Die so entstehende Kommunikation wird in Teilen auf den Servern gespeichert. Dies umfasst die konkret besuchten Seiten, das Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten, also Daten zu Ihrer Nutzung unserer Seite und auch Daten, welches Gerät mit welchem Betriebssystem, welche IP Adresse und welchen Provider Sie nutzen.

Wir nutzen diese Daten, um Ihnen unser Online-Angebot zur Verfügung stellen zu können, um seine Funktionen und Ihr Nutzungserlebnis zu verbessern, die Sicherheit der Angebote stetig zu erhöhen und zu weiteren Zwecken im Rahmen der Steuerung der Systeme.

Nach Art.13 DSGVO sind wir verpflichtet, Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitung zu nennen. Die Daten werden auf Basis von Art.6 Abs.1 S.1 f) DSGVO verarbeitet. Unser berechtigtes Interesse ergibt sich aus den bereits genannten Gründen der Verarbeitung, also der Verbesserung Sicherung unseres Online-Angebotes und dass wir dafür wissen müssen, wie unser Online-Angebot genutzt wird. Wir nutzen die Daten in keinem Fall, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Nr. 4 dieser Datenschutzerklärung.

3. Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Falls wir im Rahmen unserer Verarbeitung Ihrer Daten diese anderen Personen und Unternehmen (Dritten und / oder Auftragsverarbeitern) zur Kenntnis geben, erfolgt dies aufgrund Ihrer ausdrücklichen und freiwilligen Einwilligung gem. Art.6 Abs.1 S.1 a) DSGVO, wenn dies zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder Erfüllung eines Vertrages gem. Art.6 Abs.1 S.1 b) DSGVO erforderlich ist, wenn für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art.6 Abs.1 S.1 c) DSGVO besteht oder wenn dies gem. Art.6 Abs.1 S.1 f) DSGVO auf Grundlage der Wahrung berechtigter Interessen geschieht und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe der Daten haben.

Falls wir Dritte beauftragen, die Daten in unserem Auftrag zu verarbeiten, geschieht dies aufgrund eines entsprechenden Vertrages gem. Art. 28 DSGVO.

4. Cookies

Unsere Webseite nutzt sogenannte Cookies. Dies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät durch den Browser automatisch erstellt und gespeichert werden, wenn Sie unsere Webseite aufsuchen. Unsere Cookies dienen dazu, die Funktionsfähigkeit unseres Internetangebotes sicherzustellen und Ihre Angaben auf der Webseite zu speichern. Cookies können für die Zeit des Besuches (Session-Cookies) mit Löschung beim Verlassen der Seite oder als permanente Cookies, die auch nach dem Schließen des Browsers noch bestehen, genutzt werden.

Wir setzen primär die Session-Cookies ein, die beim Verlassen der Seite automatisch gelöscht werden. Die permanenten Cookies werden benutzt, um einmal durch Sie getätigte Eingaben auf der Webseite wieder aufrufen zu können, falls Sie unsere Webseite erneut besuchen.

Falls Sie die Nutzung von Cookies nicht möchten, bitten wir Sie, die entsprechende Option in den Einstellungen Ihres Browsers zu ändern. Sie können dort auch bereits gespeicherte Cookies einsehen und diese löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die vollständige Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass nicht alle Funktionen unseres Internetangebotes nutzbar sind.

Die Nutzung von Cookies ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen im Sinne von Art.6 Abs.1 S.1 f) DSGVO erforderlich.

5. Ihre Rechte

Sie haben das Recht:

a) Auskunft darüber, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden und wenn dies der Fall ist, über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der Daten, die (Kategorien der) Empfänger der Daten, falls möglich die Speicherdauer bzw. die Kriterien der Speicherdauer gem. Art 15 DSGVO zu verlangen,

b) die Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger personenbezogener Daten gem. Art. 16 DSGVO zu verlangen,

c) die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn nicht die Verarbeitung für die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung, die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen im Sinne von Art. 17 DSGVO erforderlich ist,

d) die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 18 DSGVO zu verlangen, wenn deren Richtigkeit von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie jedoch die Löschung ablehnen und die Einschränkung der Nutzung gefordert haben, die Daten durch uns nicht länger benötigt werden, Sie jedoch die Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gem. Art. 21 Abs.1 DSGVO Widerspruch eingelegt haben,

e) die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten gem. Art. 20 DSGVO in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, soweit die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist oder mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt,

f) Ihre uns erteilte freiwillige Einwilligung gem. Art. 7 Abs.3 DSGVO jederzeit zu widerrufen. Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen möchten, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an praxis@dr-schindler.info,

g) sich gem. Art. 77 DSGVO bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Sie können sich bei der Aufsichtsbehörde Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes beschweren.

6. Widerspruchsrecht

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage von berechtigten Interessen im Sinne von Art. 6 Abs.1 S.1 f) DSGVO verarbeiten, haben Sie das Recht, dieser Verarbeitung gem. Art. 21 Abs.1 DSGVO zu widersprechen. Dies erfordert jedoch, dass sich Gründe hierfür aus Ihrer besonderen Situation ergeben, die uns mitzuteilen sind, oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet.

Wenn Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an praxis@dr-schindler.info.

7. Webhoster

Die Webseite wird beim Anbieter Strato AG gehostet. Strato erhebt für die Nutzung der Dienste eigene Daten. Beim Aufruf der Webseite durch Besucher werden die IP-Adressen dieser Besucher erfasst und in Logfiles gespeichert. Die IP-Adressen der Besucher der Webseite speichert die Strato AG zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal sieben Tage. Insoweit verweisen wir auf die Datenschutzerklärung von Strato.

8. Datensicherheit

Wir nutzen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um personenbezogene Daten abzusichern und gegen unbefugte Zugriffe wie Löschung und Übertragung zu sichern. Wir aktualisieren diese Maßnahmen entsprechend der technischen Entwicklung ständig und passen diese aktuellen Gegebenheiten an.

9. Social Media Plug-ins

Ich setze auf meiner Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO das Social Plug-in des sozialen Netzwerks Twitter ein, um den Bekanntheitsgrad meiner Praxis zu vegrößern. Der werbliche Zweck ist im Sinne der DSGVO als berechtigtes Interesse zu betrachten. Der jeweilige Anbieter ist für den datenschutzkonformen Betrieb verantwortlich und muss diesen gewährleisten. Die Einbindung des Plug-ins durch mich erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher meiner Webseite bestmöglich zu schützen.

Twitter
Auf meinen Internetseiten sind Plugins des Kurznachrichtennetzwerks der Twitter Inc. (Twitter) installiert. Die Twitter-Plugins (tweet-Button) können Sie an dem Twitter-Logo auf meiner Website erkennen. Wenn Sie eine Unterseite meiner Website aufrufen, die ein solches Plugin enthält, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und einem Server vom Twitter Inc. hergestellt. Twitter gewinnt dadurch verschiedene Informationen über sie. Diese Informationen umfassen u.a., dass Sie mit Ihrer IP-Adresse meine Website besucht haben. Wenn Sie den „tweet-Button“ anklicken, während Sie in Ihrem Twitter-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte meiner Seiten auf Ihrem Twitter-Profil verlinken. Twitter kann dadurch Ihren Besuch meiner Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich als Anbieter meiner Website keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter habe.

Wenn Sie verhindern möchten, dass Twitter Ihren Besuch meiner Website zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Twitter-Benutzerkonto aus. Nähere Informationen dazu können Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter (https://twitter.com/privacy)finden.

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.